Dienstag, Januar 20, 2009

Caja Mágica

Madrid ist eine ewige Baustelle. So sieht man manchmal Neues entstehen und wundert sich, was es mal werden wird. Eine solche Baustelle habe ich schon ganz am Anfang meiner Zeit neben der Autobahn A-4 am südlichen Rande des ebenfalls neu entstehenden Manzanares Parkes entdeckt:




Im letzten Februar hat das so ausgesehen:
Von Madrid

Ich habe mir gedacht, dass das etwas mit Sport werden könnte aber was? Es ist die neue Tennishalle von Madrid, die rechtzeitig zum ATP Masters Turnier im Mai fertig sein soll. Das spezielle ist das Dach der Halle, das sich mit riesigen Hydraulikzylindern öffnen lässt. Der Name des Projektes ist deshalb auch Caja Mágica - magische Kiste. In der Halle befindet sich natürlich ein Sandplatz damit sich Nadal austoben kann. Wenn es fertig ist, sieht es so aus:

Von Madrid

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.