Dienstag, Oktober 31, 2006

Montag, Oktober 30, 2006

Moskau

Ich bin wieder zurück in Moskau. Heute ist der erste Schnee gekommen.


Schöne Abendstimmung vom Hotel Kosmos.

St. Petersburg

Der Bahnhofplatz bei Tag:

Donnerstag, Oktober 26, 2006

Funkstille: St. Petersburg

Unterdessen bin ich schon nicht mehr in Moksau, sondern in St. Petersburg. Ziel wäre es hier eine Lok zu reaprieren, welche aber eher ein Problem mit der Software zu haben scheint. Die Verbindung zum Internet ist ein bisschen schwierig. Entweder mit Mobiltelefon (sehr teuer) oder dann durch das Internetcafe, wo aber Flikr-Upload nicht funktioniert. Dehsalb muss ich die Bilder ols-school-style über die Webpage hochladen und später finde ich noch raus, dass Flickr neuerdings von unserer Firma gesperrt ist.


St. Petersburg bei Nacht. Nievsky Prospekt mit Anichov Brücke.


Nochmals Nievsky Prospekt. Die Stadt erinnert mich irgendwie an Paris. Der französische Einfluss war ja am russichen Hof auch sehr stark.


Reiterstandbild. Von vorne sieht es aus, wie wenn das Pferd nur auf zwei
Füssen stehen würde, von der Seite sieht man, dass der Schweif als drittes
Standbein dient.

So sieht eine russische Lok aus:

Montag, Oktober 23, 2006

Moskau - Borodino Schlachtenpanorama

Am Sonntag habe ich das Rundbild der Schlacht von Borodino besucht (Metrostation Kutuzovskaja).

Entlang der Innenwände des Gebäudes ist ein fünfzehn Meter hohes Gemälde von der Schlacht zu sehen. Der Betrachter steht mittendrin etwas erhöht auf einem Bodest. Im Vordergrund sind diverse Objekte, wie Kanonen, verkohlte Gebäude, Gewehre etc. aufgebaut um der Illusion weiter nachzuhelfen. Zusätzlich wird noch Schlachtenlärm über Lautsprecher eingespielt.

Das Rundbild wurde 1912 zum hundertsten Jahrestag der Schlacht von Borodino errichtet.

Solche Panorama oder Rundbilder waren um die Jahrhundert üblich. Sie hielten Ereignisse fest mit der damals zur Verfügung stehenden Technik.

(Russland Aktuell)








Es sind auch noch andere Rundbilder erhalten geblieben:

Kreuzigung Christi - Einsiedeln




Frühbürgerliche Revolution in Deutschland - Bad Frankenhausen






Bourbaki-Panorama - Luzern

Sonntag, Oktober 22, 2006

Moskau

Am Samstag morgen sehe ich nur Nebel und Grau aus dem Fenster:

(Dieses Bild habe ich zwar erst am Abend gemacht, aber es war immer noch gleich grau. Man beachte die stadtauswärtsstauenden Autos an einem Samstag.)

Besuche die Tretjakov Galerie


Hier gibt es russische Kunst vom Feinsten zu sehen. Fotographieren darf man in den Hallen nicht, deshalb hier nur zwei Bilder, die ich im Netz gefunden habe:







Repin - Iwan der Schreckliche und sein Sohn
am 16. November 1581 (1885)

Sawrassow - Die Krähen sind da (1871)


Eine kurze Tour über den roten Platz ...


... und Besuch beim Abruch des Hotel Rossija:



Offenbar soll an dessen Stelle ein Einkaufszentrum entstehen:

(Für des Kyrillischen nicht mächtige: auf der Tafel steht Mega shopping)

Freitag, Oktober 20, 2006

Moskau Metro

Ich fahre jeden Tag mit der Metro zur Arbeit. Ist viel schneller als mit dem Taxi, wo man nur im Dauerstau stecken bleibt und vom Gestank des nicht entschwefelten Benzins umgeben ist. Selbst die Pizzakuriere fahren in Moskau Metro.

Donnerstag, Oktober 19, 2006

Hotel Kosmos

Das hier ist meine neue Bleibe:


Das Hotel hat 1777 Zimmer und ist neben der alten permanenten Ausstellung der Errungenschaften der Sowjetunion - besser bekannt unter dem Namen VDNK.

Mittwoch, Oktober 18, 2006

Madrid -> Moskau

Ich arbeite nun nicht mehr in Madrid, sondern in Moskau. Nach vielen Jahren Pause nehme ich mich nun wieder den russichen Loks an.

Chuck Berry wird achtzig

Das kennen alle und das war seine letzte Single. Die Rock'n'Roll-Legende gibt auch heute noch Konzerte. Seine Energie scheint aber doch etwas nach zu lassen.

(Frankfurter Allgemeine)
(Official Home Page)
(Wikipedia)





Montag, Oktober 16, 2006

Stonehenge

Niemand weiss so genau wie die Megalithen aufgestellt wurden. Vielleicht so wie der Kanadier im Film demonstriert. Es geht auf jeden Fall ohne viel Technik wenn es sein muss.

Links:
Stonehenge (Wikipedia)
Megalithen in Nordwestdeutschland

Sonntag, Oktober 15, 2006

Erdbeben auf Hawaii

Starke Erdbeben erschüttern Hawaii. Zum Teil ist der Strom ausgefallen.

(kleine zeitung)

Samstag, Oktober 14, 2006

Mit dem Solarkatameran über den Atlantik

Das Projekt startet am Montag in Basel und geht über Rotterdam-Sevilla-Kanarische Inseln-Florida nach New York. Hoffentlich geschieht unterwegs den fragilen Solarzellen auf dem Dach des Schiffes nichts.

(Homepage des Projektes, Beitrag SFDRS Tagesschau)

Tilsiter aus Russland


Grosser Wirbel um Tilsiter aus Russland. Wieso denn? Tilsiter ist doch schon immer ein russischer Käse gewesen oder ist der russische Tilsiter schon immer ein schweizer Käse gewesen? Ausgewanderte Schweizer haben den Käse das erste Mal in der damaligen Stadt Tilsit (heute Sowetsk)in der russischen Exklave Königsberg hergestellt. Das Rezept kam erst später in die Schweiz.

(Schweizer Landwirtschaft und Krusenstern)

Airbus Krise

Während die Führung bei Airbus wechselt, die Deutschen über eine Staatsbeteiligung an EADS nachdenken, die Spanier noch am Nachdenken sind und die Russen sich schon daran beteiligen fliegt der Airbus schon von der Graspiste.



Der Mini-Airbus wurde vom Deutschen Peter Michel aus Ingelheim gebaut. Das Flugzeug ist ca. 70 kg schwer, hat eine Spannweite von 5,4 Metern und hat ca 71'000 EUR gekostet. Die Bemalung ist von der Fluggesellschaft Ethiad aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. Weitere Bilder gibt es hier. Die Homepage des Erbauers ist hier.


(via Externspeicher)

Donnerstag, Oktober 05, 2006

A380 wird weiter verzögert

Der erste A380 soll nun erst im Dezember 2007 an Singapore Airlines ausgeliefert werden und nicht im Dezember 2006, so dass die Fluggesellschaft auch noch gleich 19 Boeing 777 bestellt hat.

Grund für die Verzögerung dürften weniger die Probleme mit der neuen Technik für den Riesenflieger sein, sonder Thematiken, die sich um konventionelle Baugruppen ranken: die Kabel haben nicht in den Kabelkanälen platz weil die verschiedenen Versionen der Catia CAD-Software nicht zusammenpassen. Ausserdem ist es schwierig, die vielen verschiedenen Angebotenen Versionen des Unterhaltungssystems ingenieringstechnisch zu Verwalten. Irgendwie kommt das mir bekannt vor.

Der durch die Verzögerung entstandene Schaden für EADS dürfte sich bis 2010 auf insgesamt 4.8 Milliarden Euro belaufen. Es ist fraglich ob der neue Langstreckenflieger A350 überhaupt entwickelt wird. Dafür steht Boeing mit seinem weiterentwickelten Jumbo 747-8 immer besser da. Emirates hat schon mal die bestellten A380 der Frachtversion in Passagierflugzeuge umwandeln lassen und dafür bei Boeing eine Bestellung aufgegeben.

Dienstag, Oktober 03, 2006

Madrid

Am Sonntag mit der Cercania (S-Bahn) nach Madrid gefahren und …
Las Matas Cercania RENFE

.. El Prado – das grosse Kunstmuseum besucht.
El Prado

Da hängen die grössten Werke von Velazquez, …
Las Meninas (Die Ehrendamen)
Las Meninas (Die Ehrendamen)

Dieses Gemälde ist berühmt für seine Komposition: die Kinder der Königsfamilie im Vordergrund, die Eltern im Spiegel und Velazquez selbst an der Staffelei.
Velazquez verstand es, den Raum und das Licht darzustellen. Schade, dass die Oberlichter des Gebäudes zusätzliche helle Stellen auf dem Gemälde erscheinen lassen.

Las Hilanderas
Las Hilanderas (Die Spinnerinnen)
Ebenfalls berühmt für die Darstellung von Raum und Licht.

… Goya und …
El Tres de Mayo
Der dritte Mai (1808)
Darstellung der Hinrichtung der Anführer einer
Revolte gegen die spanische Besetzung durch Napoleon.


… El Greco.
St. Andreas und St. Fraziskus
St. Andreas und St. Franziskus

Weiter geht es via Bier und Schinkensandwich im
Museo del Jamon, wo der Himmel voller Geigen, nein, Schinken hängt, ...

Museo de Jamon Museo de Jamon

… zur Puerta del Sol und weiter …
Puerta del Sol

… zur Plaza Mayor.
Plaza Major Madrid
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.