Sonntag, Februar 26, 2006

Queen Mary 2


hat sich nun bis nach Los Angeles vorgearbeitet, wo sie auf ihre Vorgängerin Queen Mary getroffen ist. Die beiden Schiffe begrüssten sich mit Sirenentönen.

Die Queen Mary war von 1936 bis 1967 auf der Transatlantikroute im Einsatz. Nach der Ausserdienststellung wurde das Schiff von der Gemeinde Long Beach (CA) gekauft und wird seitdem als fest vertäutes Hotel, Kongresszentrum und Museum im Hafen von Long Beach betrieben. (Wikipedia)

Nachdem an der Queen Mary 2 eine Schiffschraube vor Miami beschädigt wurde muss sie im Mai aufs Trockendock in Southhampton. Danach geht es auf eine Fiordrundfahrt in Skandinavien, bevor die sommerlichen Transatlantikfahrten wieder aufgenommen werden.

Samstag, Februar 25, 2006

Vogelgrippe


Zur Zeit geht wieder Panik um. Vogelgrippe ist das Stichwort. H5N1 infisziertes Geflügel kann zwar denn Menschen anstecken, aber nicht wenn man es isst.

Es gibt wesentlich häufigere Todesursachen, die niemanden interessieren, wie z.B. ...



  • während dem Sporttreiben abseits der Piste durch eine Lawine zu sterben
    (dieses Jahr bereits 15 Lawinentote in der Schweiz)
  • durch die normale Grippe zu sterben
    (in Deutschland 20'000 pro Jahr)
  • bei einem Verkehrsunfall sterben
    (Schweiz: 509 Tote im 2005)
  • von einem Blitz erschlagen zu werden
    (weltweit mehr als 500 Personen pro Jahr)

Bis jetzt sind nach WHO nachweislich 147 Mesnchen an Vogelgrippe erkrankt und davon 78 gestorben. Die Todesrate dürfte geringer sein, da warscheinlich nicht alle Fälle an die WHO gemeldet wurden. Bis jetzt gibt es keine Hinweise, dass das Virus seine Übertragbarkeit erhöht hätte oder von Mensch zu Mensch übertragbar wäre.


Interessant wie die Medien es wieder einmal schaffen, der Bevölkerung Panik einzujagen. Am besten zeigt man ein bisschen Bilder von Leuten in Vollschutzanzügen und von Tanklöschfahrzeugen, die tote Tafelenten einsammeln gehen.

Auch das Schweizer Fernsehen erzählt da, dass die Vogelgrippe hochansteckend sei, unterlässt es aber zu sagen für wen. Die Vogelgrippe ist nur für Vögel hochansteckend, nicht für Menschen.

Der Übertragung der Vogelgrippe ist hier
dargestellt:



Aktuelle Verbreitung der Vogelgrippe:


Donnerstag, Februar 23, 2006

Kawasaki "Made in China"

.
Erinnert an die Selbstbautraktoren
aus dem alten Osten.

Mittwoch, Februar 22, 2006

Snowboardmedailen für Fischenthal

Die Gebrüder Schoch aus Fischenthal im Zürcher Oberland holen sich Gold und Silber im Parallelslalom. Ohne finanzielle Unterstützung von Sponsoren schaffen sie es aufs Podest. Ihr Vater ist Tiefbauunternehmer und besitzt den Skilift Fischenthal. Sport wie zu alten Zeiten ohne riesen Werbetross.

Dienstag, Februar 21, 2006

Sonja Nef


tritt zurück wegen fehlenden Erfolgen und gesundheitlichen Problemen. (Bieler Tagblatt)

(Wikipedia)

Samstag, Februar 18, 2006

Olympische Winterspiele Turin 2006

Nachdem die Schweizer im Wintersport in den letzten Jahren nicht sonderlich glänzten habe ich keine grossen Medaillengewinne erwartet. Trotzdem sind nun aber doch schon einige CDs am langen Band zusammengekommen.

Tanja Frieden, die Gewinnerin des Damen Boardercross, bezeichnete ihre Medaille als Blämpu, was auf Berndeutsch soviel wie Anhänger, Schmuckstück, das an einem Band um den Hals getragen wird heisst.

Bis jetzt hat Deutschland am meisten Medaillen abgeholt, gefolgt vom gedopten Österreich und den USA. (Quelle BBC)

Wenn ich wieder wie bei den Olympischen Spielen in Athen die MPME Rechnung bemühe, sieht das Resultat etwas anders aus:

Medallien pro Mio Einwohner (MPME)
Stand: Montag 20 Feb. 2006

1 Norwegen 3.70
2 Estland 2.25
3 Österreich 1.83
4 Finnland 1.15
5 Schweiz 1.07
6 Schweden 0.78
7 Kroatien 0.67
8 Kanada 0.43
9 Niederlande 0.37
10 Litauen 0.28
11 Deutschland 0.22
12 Tschechien 0.20
13 Slowakei 0.18
14 Südkorea 0.14
15 Bulgarien 0.13
16 Italien 0.12
17 Frankreich 0.10
18 Russland 0.10
19 USA 0.05
20 Australien 0.05
21 Ukraine 0.04
22 UK 0.02
23 China 0.01


Montag, Februar 13, 2006

Venedig

Über das Wochenende in Venedig gewesen. Habe ein paar Bilder mitgebracht. Mehr gibt es bei Flickr.

Venedig Panorama

DSC01771 DSC01802

DSC01780 DSC01801

DSC01862

Venedig ist immer wieder ein Besuch wert. Die Stadt ist auf 120 Inseln gebaut, die durch etwa 400 Brücken miteinander verbunden sind und von 160 Kanälen erschlossen werden. Das Inselreich hat beinahe 70'000 Einwohner und wird von den beiden hässlichen Industriestädten Mestre (200'00 Einwohner) und Marghera (30'000 Einwohner) auf dem Festland ergänzt.

Im Gegensatz zu anderen italienischen Städten fehlen hier die stinkenden Zweitaktfahrzeuge. Der gesamte Verkehr wird auf dem Wasser abgewickelt: statt Strassen und Gassen gibt es Kanäle, statt Autos fahren Motorboote, statt Strassenbahnen Vaporetti.

Vaporetto Vaporetto

Erstaunlich ist immer wieder, wie die verschiedenen Verkehrsteilnehmer auch auf engstem Raum aneinander vorbeimanövrieren und sich problemlos in den immer währenden Verkehrsstrom auf dem Canale Grande einordnen können. Ausserdem scheint jeder Bootsführer multitaskfähig zu sein: rauchen, telefonieren und steuern sind so die grundlegenden Fähigkeiten die jeder gleichzeitig kann. Das Steuern wird übrigens meistens mit dem Hinter erledigt in dem die Pinne zwischen die beiden Gesässhälften geklemmt wird. Gondelrudern und telefonieren geht übrigens auch miteinander, habe aber leider diesen Schnappschuss verpasst.

Der Hauslieferdienst
Der Hauslieferdienst unterwegs.

Der Canale Grande ist eigentlich die "Hauptstrasse" der Stadt. Er hat die Form wie ein grosses S und verbindet den Bahnhof mit dem Markusplatz. Etwa auf halbem Weg passiert man die Rialtobrücke. Jährlich sollen über 1.5 Millionen Besucher diese Wasserstrasse befahren. Viele wahrscheinlich mit der Vaporetto Linie 1, die zum Markusplatz führt.

Canale Grande
Canale Grande von der Rialtobrücke aus gesehen.

Der Markusplatz ist bekannt für seine Tauben.
Tauben auf dem Markusplatz

Die können schon mal ein Foto empfindlich stören.
Lotti und Orpheo

Am Markusplatz befindet sich die Basilica di San Marco ...
Basilica di San Marco

... und der Dogenpalast
Palazzo Ducale

Donnerstag, Februar 09, 2006

Aufheben um ägyptische Karikaturen ?

Ev. sind die dänischen Karikaturen schon alt (Link)

Hochgeschwindigkeit für Spanien

Der neue Zug für Spanien ist am Entstehen.

Dienstag, Februar 07, 2006

Montag, Februar 06, 2006

PowerPoint Karaoke

Powerpoint Karaoke:
Folien präsentieren, die man gar nicht geschrieben hat. (SPON)

Powerpoint Engineering:
Dinge konstruieren, dessen 3D-CAD Modelle auf den Powerpoint Folien gut aussehen, aber ihre Funktion nicht erfüllen. Der Begriff wurde auch bei der NASA-Untersuchung nach dem Columbia-Absturz benutzt.

CAD: Carton Aided Design. Mit einem Stück Pappe die Masse am realen Objekt abnehmen und daraus eine Zeichnung machen. Funktioniert besonders gut für gebogene Blechteile.

Neue Schweizer Banknoten


Ab 2010 sollen neue Schweizer Banknoten in den Umlauf kommen. Die Motive sind provokativ:
  • 10er Note: Rote Blutkörperchen
  • 20er Note: menschlicher Körper mit Blutbahnen
  • 50er Note: Stein
  • 100er Note: Embryo
  • 200er Note: AIDS-Virus
  • 1000er Note: Goldbarren
(Das Desing ist zum Teil erklärungsbedürftig. Hier sind die Bilder)

Irak

Wieviele Tote gibt es eigentlich im Irak ? Im Januar waren es 800. Das ganze git es als Grafik aufgearbeitet hier.
Dies ist wiedereinmal ein Beispiel, wie wenig man etwas war nimmt, das über eine längere Zeit passiert und nur gerade noch eine 2cm-Meldung in der Seitenspalte der Zeitung ist.

Veloverkehr in der Schweiz

An der ETH wurde eine Studie über den Veloverkehr in der Schweiz gemacht (Link)
Würde in der Schweiz alle Wege bis zu einer
Distanz von 5 km mit dem Velo zurückgelegt, könnte 45 Prozent der Autofahrten
eingespart und die gefahrenen Autokilometer um 8 Prozent reduziert werden. (via Bastien Girod)

Bush sitzt auf einem Stück Schweiz

... und zwar jedes Mal wenn er die Air Force One benutzt. Die Textilien der Kabineneinrichtung stammen von Lantan in Langenthal. Diese Weberei ist spezialisiert auf Textilien für Flugzeuge, Kreuzfahrtschiffe, Busse und Eisenbahnzüge, wo hohe Standarts bezüglich passivem Brandschutz zu erfüllen sind.

swissinfo
railwaytechnology

Mohammed Karikaturen

Wie sehen die eigentlich aus ? Bilder gibt es hier.

Sonntag, Februar 05, 2006

4er - Stöckchen

Es lohnt sich immer wieder bei den blogenden Kollegen vorbei zu schauen, den manchmal kriege ich so ein Stöckchen-Ding. Dieses hier kommt von Als Aargauer unterwegs:

Hier meine Antworten:
4 Jobs in meinem Leben:
4 Filme die ich immer wieder sehen kann:
4 Orte an denen ich gelebt habe:

4 TV Serien die ich gerne sehe:
Schaue ich eigentlich selten. Letzthin habe ich einmal paar folgen von Julia gesehen.

4 Orte an denen ich Urlaub gemacht habe:

4 meiner Lieblingsgerichte:
4 Webseiten die ich täglich besuche:
diverse Weblogs,
Tagesanzeiger
bahnOnline.ch
Drudge Report

4 Blogger die das mitmachen sollen / dürfen:
Ich wähle hier mal Leute aus, die ich regelmässig in der Besucherliste finde:
Blogging Tom
1 paar Gedanken
a monkey and a computer
Yet Another Blog

Mittwoch, Februar 01, 2006

Bloggertreffen

Ist wieder einmal und zwar in Bern am Sonntag 05. Februar in Bern ab 17:00. Wo habe ich noch nicht rausgefunden.
Das ganze wird neuerdings äusserst User-Unfreundlich in einem Forum präsentiert, wo man sich zuerst an das Ende durch hangeln muss um den neuesten Beitrag zu sehen. Ist aus meiner Sicht nicht sinnvoll und veraltet. (Link)

Firefox Verbreitung

Firefox ist weiter im Vormarsch. Eine hüpsche Grafik über die Verbreitung in Europa gibt es bei Peter's Webmaster Blog.

Fernsehfehler

Es kann ja durchaus mal vorkommen, dass in der TV Küche vom Schweizer Fernsehen Fehler passieren. Heute gleich zweimal:

Heute wollte meine Schwester die neuste Folge der Fernsehserie Julia - Wege zum Glück schauen. Anstelle der angesagten Folge 83 wurde die Folge 82 ausgestrahlt, pikanterweise aber mit den Untertiteln der Folge 83. Nach einigen Minuten wurde der Irrtum bemerkt und es wurden auch die Untertitel der Folge 82 eingespielt und der Tag "Wiederholung" gesendet.

In der Infosendung Schweiz Aktuell wurden die Namen der sprechenden Personen im Beitrag über das neue Skigebiet im Oberwallis nicht eingeblendet.
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.