Samstag, Oktober 14, 2006

Airbus Krise

Während die Führung bei Airbus wechselt, die Deutschen über eine Staatsbeteiligung an EADS nachdenken, die Spanier noch am Nachdenken sind und die Russen sich schon daran beteiligen fliegt der Airbus schon von der Graspiste.



Der Mini-Airbus wurde vom Deutschen Peter Michel aus Ingelheim gebaut. Das Flugzeug ist ca. 70 kg schwer, hat eine Spannweite von 5,4 Metern und hat ca 71'000 EUR gekostet. Die Bemalung ist von der Fluggesellschaft Ethiad aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. Weitere Bilder gibt es hier. Die Homepage des Erbauers ist hier.


(via Externspeicher)

Kommentare:

Jean Pierre hat gesagt…

Beeindruckend.

Der Mini-A380 sieht ja nicht gerade klein und leicht aus und bewegt sich dabei dann doch sehr filigran. Weißt Du genaueres über das Modell?

Samson hat gesagt…

Soviel ich weiss ist das Modell einem Deutschen, der damit zu Modellflugschauen fährt. Erst vor kurzem (ca. 2-3 Wochen) ist ein Bericht darüber auf einem deutschen Fernsehsender ausgestrahlt worden.

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.