Montag, Februar 16, 2009

Nachtflugverbot für Frankfurt ?

In Frankfurt soll von 23 Uhr bis 5 Uhr ein Nachtflugverbot eingeführt werden, doch nun behauptet Lufthana Cargo dass sie so nicht überlebensfähig sei und Arbeitsplätze gefährdet wären. Ich denke nun mal dass das dem Deutschen Staat egal ist.

Deutschland hat schliesslich auch ein Nachtflugverbot in Süddeutschland durchgesetzt, wo nur 750 Personen betroffen gewesen sind. Ansonsten würde ich vorschlagen, dass in Zukunft die Flugzeuge wieder den normalen Anflug nach Zürich Kloten benutzen können. Der führt über eine unbewohnte Anflugschneise und nicht über die Stadt Zürich, wo 200'000 Einwohner den Fluglärm aushalten müssen.

Das Nachtflugverbot über Süddeutschland gilt übrigens von 21 Uhr bis 7 Uhr gilt, das heisst in Frankfurt könnten noch 4 Stunden dazukommen bis das Verbot gleichwertig ist.

Die Bauarbeiten für den Ausbau vom Flughafen Frankfurt haben bereits begonnen. Es gibt eine neue Landebahn und ein neues Terminal. Die neue Landebahn befindet sich nörldich der A3 so dass die Flugzeuge auf Brücken die Autobahn überqueren müssen. Die Landebahn soll 2011 und das Terminal 2015 in betrieb gehen.

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.