Freitag, März 25, 2011

Die Reise durch Amerika

Nun, es hat es schon lange nicht mehr gegeben, dass ich über ein Monat nicht mehr in diesen Blog geschrieben haben. Die Arbeit hat mich davon abgehalten, auch hat Fukushima und Lybien irgendwie andere Schwerpunkte gesetzt.

Eine erfreulichere Sache war den "Transport" meines Chevy Tahoe von New York zurück in seine alte Heimat Pueblo CO. Nachdem ich noch meine letzten Dinge erledigt hatte bin ich aus New York los gefahren.

Manhattan
Manhattan am Freitagmorgen, 25. März 2011 

Ziel war es mehr oder weniger der U.S. 50 zu folgen. Ich wollte dazu aber nicht zuerst auf der 95 nach Philadelphia fahren, sondern eine möglichst ruhige und interessante Strasse finden, die mich zur 50 bringt, also habe ich New York auf der I-80 in Richtung Westen verlassen. Erst auf einem Parkplatz stellte ich das TomTom ein, weshalb der Track nicht genau in New York beginnt, sondern auf einem verschneiten Parkplatz und zwar dem hier:

Snow !
Parkplatz an der Interstate 80 West in der Nähe des Allamuchy Mountain State Park.

Der erste richtige Stop machte ich in Easton PA. Die Stadt ist für die Wachskreiden-Fabrik Crayola bekannt. Für die Touristen wurde eine kleine Produktion mitten in der Stadt errichtet.

Easton PA
Easton PA: historische Häuserzeile in der Innenstadt 

Crayola Store
Crayola - der Wachsmalstift, den jedes amerikanische Schulkind kennt


Am ersten Reisetag fahre ich noch bis nach Thurmont in Maryland, wo ich in einer feinen Irischen Kneipe, dem Shamrock Restaurant diniere und bei einem von Indern geführten Motel übernachte. Zuvor habe ich noch etwas Industriegeschichte und Amerikana mitgenommen:

Bethlehem Steel Plant
Bethlehem Steal, einst das zweitgrösste Stahlproduzent der USA schloss ging
2001 bankrott. Sein Stammwerk in Bethlehem PA schloss bereits 1995 für immer
die Tore. Ein grosser Teil wird heute vom Sands Casino belegt, dass 2009 eröffnet
wurde. Der Bau verzögerte sich weil es ironischerweise an Baustahl mangelte, der
 während der Wirtschaftskrise nur schwer verfügbar war.

Three Mile Island Nuclear Power Plant
Die ganze Welt erinnert sich wegen Fukushima in dieser Zeit auch an Three Mile Island bei Harrisburg PA,
wo es am  28. März 1979 zu einer teilweisen Kernschmelze im Block 2 kam.
Three Mile Island Nuclear Power Plant
Vor dem Operater Training Center der Anlage erinnert ein Historical Marker
an das Ereignis.

Haines Shoe House, Hellam PA
Dieses Haus wurde nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges von einem
Schuhhändler errichtet. Es steht in Hallam PA.

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.