Samstag, Januar 01, 2005

Sterben die gedruckten Lexika ?
Nicht nur Musik- und Filmindustrie sind von Internet bedroht, nein auch die Herausgeber von Lexika wie Brockhaus, Meyer, Britannica, etc. kommen in die Bedrulie. Die Bedrohung heisst Wikipedia, wird in vielen Sprachen herausgegeben und umfasst 130 Millionen Worte - mehr als Brockhaus und Britannica zusammen. Manchmal schreibe ich da auch etwas hin, zum Beispiel über Dhanbad.

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.