Mittwoch, September 12, 2007

Kampf der Translater

Nach Babelfish und Google Sprachtoole gibt es nun auch den Live Translater von Microsoft. Bei Google und Microsoft wird mit dem Begriff Beta um sich geschmissen ohne weiter darauf einzugehen, weshalb es Beta sein soll. Bei der Sprachenvielfalt scheint Babelfish die Nase vorn zu haben:


Holländisch kann Google definitv nicht, ebensowenig Koreanisch. Mich würde ehrlich gesagt auch mal ein Translater interessieren, der vernünfitg Tschechisch, Bulgarisch, Schwedisch und Norwegisch kann. Über die Qualitätsunterschiede zwischen den Translatern kann ich keine Aussage machen.

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.