Dienstag, Mai 03, 2005

... und noch einen Tag zugfahren
Das grüne Häuschen.Taiga an der TranssibProvodnica Natascha
Bahnhof Barabinsk

Am Morgen erwache ich auf schönstem Sonnenschein. Die Regenwolken vom Vortag haben sich verzogen. Wir fahren weiter durch Sibirien. Zwischenstops gibt es in Omsk und Barabinsk. Am Abend treffen wir in Novosibirsk ein.

oben links:Ein grünes Häuschen am Rande der Gleise. Grüne Farbe deutet meist auf Eigentum der Eisenbahn hin und wenn es nur ein kleiner Schuppen ist.
oben mitte: Taiga entlang der Strecke mit vielen Birken.
links unten:Bahnof Barabinsk, 3035 km östlich von Moskau. Die Stadt hat 36'000 Einwohner.
rechts: Natascha - eine der beiden Schaffnerinen unseres Schlafwagens, die im Schichtbetrieb für das Wohl der Gäste sorgen.
unten:

Vor der Einfahrt in Novosibrisk, wird der Ob überquert. Von der Brücke aus kann der Flusshafen gut eingesehen werden.

Novosibirsk - Hafen am Ob

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.