Freitag, September 05, 2008

Firewall

Unsere Firma hat gestern eine neue Firewall installiert. Sie zeigt jetzt nicht mehr einfach die Inhlate von flickr, YouTube und Blogger nicht mehr an, sondern verlangt ein Passwort. Mich wundert es nun, ob das ein Fortschritt oder Rückschritt ist.

Hat vielleicht jemand gemerkt, dass bei YouTube oder Flickr auch Inhalte auftauchen, die bei der Arbeit nützlich sein könnten?

Dümmer ist, dass durch das Passwortfenster das Laden der restlichen Siete behindert wird. Das heisst stösst der Browser auf ein Flickr-Bild, bringt er dieses das Passwortfenster und der User sieht weiter nichts. Die zugelassenen Inhalte lassen sich aber tortzdem anzeigen in dem man auf "Abbrechen" drückt. 

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.