Montag, Januar 17, 2011

iPad und der Schreck von iTunes

Eigentlich sollte hier "in eigener Sache" stehen. Neuerdings meldet sich iTunes immer mit dieser Meldung:


Der Hintergrund war dass ich versucht habe dem iTunes beizubringen, dass es seine Daten auf der D-Partition haben soll und nicht auf der C-Partition weil diese wieder einmal am Überlaufen war. Ich versucht dem Programm einen neuen Pfad anzugeben und habe die Daten, welche ich vermutete, dass sie von iTunes stammen dorthin kopiert. Seitdem funktioniert das irgendwie nicht mehr richtig und das iPad reagiert mit dieser dämlichen Fehlermeldung. Habe immer gedacht, es sei einfacher mit den Apfelsachen, bis jetzt wurde ich aber irgendwie vom Gegenteil überzeugt, was ich zuletzt erwartet habe.  

1 Kommentar:

T.M. hat gesagt…

iGeräte sind nichts weiter als eine Menge Religion auf einem Stück ganz realer Technik (mit all ihren Macken, wie sie heute nun einmal sind). Das sieht man daran, dass iGeräte schon Kult sind, bevor sie überhaupt am Markt präsent sind. - Folgenden Comic fand ich immer sehr erhellend. (besonders den Sabber)

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.