Montag, Januar 04, 2010

Burj Chalifa - was kommt danach ?

Jetzt, wo heute das höchste Gebäude der Welt eingeweiht wird, fragt sich vielleicht jemand, welche Wolkenkratzer danach noch Aufsehen erregen können. Neben dem Shaghai Tower könnte dies ein Riesenkomplex in Mekka sein, sowie der Prime Tower in Zürich.


Diese Loch hier ...




... ist der unscheinbare Anfang des Shanghai Tower. Der 632 m hohe Wolkenkratzer
wird 2014 das höchste Gebäude Chinas sein.




Bereits 2011 sind diese Gebäude fertig:



Sie stehen in Mekka und gehören zur Überbauung Abraj Al Bait Towers,
die gerade hinter der grossen Moschee mit der Kaaba entsteht.



Entgegen anders lautenden Angaben wird der grosse Turm 591 m hoch werden. Der Abschluss wird eine riesigen Uhr mit 40 Meter Durchmesser und ein goldener Halbmond bilden. Er wird als grösstes Hotel der Welt dienen.



Der Komplex wird die grösste Geschossfläche der Welt haben und damit das Terminal 3 in Dubai in den Schatten stellen. Bereits für dieses Projekt musste ein Teil der Altstadt von Mekka abgebrochen werden, aber es ist auch noch mehr geplant:






Am Schluss müsste ich noch etwas zum Prime Tower in Zürich sagen. Das Gebäude ist knapp zur Hälfte gebaut und soll ebenfalls 2011 fertig sein. Ich habe mal auf einem Foto die
ungefähre Höhe eingetragen. Ist etwas kleiner als die Cheopspyramide.

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.