Donnerstag, Dezember 24, 2009

Champlain Bridge

Diese Brücke lebt nur noch für kurze Zeit, eigentlich sollte sie schon lange gesprengt sein:


Die Champlain Bridge verbindet in den USA die Staaten New York mit Vermont über den Champlain Lake hinweg (Karte). Nach der Eröffnung 1929 (Video) was die Brücke bis im Oktober 2009 in Betrieb, doch dann wurden bei einer Inspektion zwei schadhafte Pfeiler festgestellt, welche die Brücke plötzlich einstürzen lassen könnten. Die Brücke wurde sofort für jeglichen Verkehr geschlossen und sollte am 23. Dezember gesprengt werden. Das Datum musste aber auf den 28. Dezember verschoben werden weil Treibeis verhinderte, dass die Sprengladungen angebracht werden konnten. Den Leuten in der Umgebung fehlt die Brücke. Viele müssen einen grossen Umweg zur Arbeit fahren und dabei eine Fähre benutzen. Diese werden aber über den Winter den Betrieb wegen Eis einstellen müssen.

Wir können uns also schon einmal auf eine Brückensprengung am Jahresende gefasst machen. Musikalisch wurde das auf jeden Fall schon verarbeitet:


Ein weiteres Video, das den schlechten Zustand der Stahlkonstruktion zeigt.


Update 4. Jan 2010

Am 28. Dezember wurde die Brücke gesprengt:

Die Vorschläge für den Ersatz wurden auch Vorgestellt:

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Mal sehen, ob ein Neubau erfolgt. Ich würde dagegen wetten.

Peter hat gesagt…

Bis jetzt ist das Projekt auf jeden Fall noch nicht klar.

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.