Montag, April 13, 2009

Wie ist das mit den Gartengeräten

Der Weltmarkt für motorgetriebene Gartengeräte (Rasenmäher, Kettensägen, Motorsensen, Laubbläser, etc.) ist etwa 18.2 Mia USD. Nordamerika sorgt für 60% des Umsatzes, Europa für 30%. Nur etwa 40% sind Profigeräte, der Rest wird im Hobbybereich verkauft. Das Geschäft ist stark saisonal und wetterabhängig - wer Geld machen will, muss in kurzer Zeit die Nachfrage decken können.

Der Markt wird von der Husqvarna-Gruppe aus Schweden beherrscht, welche auf dem Weltmarkt jedes fünfte Gerät verkauft. Die Geräte werden hauptsächlich in den USA, Schweden, China und Tschechien hergestellt und unter folgenden Marken vertrieben: 
  • Husqvarna 
  • Jonsered (Kettensägen)
  • Gardena (Gartenschläuche und Gartengeräte aus Deutschland)
  • Flymo (elektrische Geräte für England und Skandinavien)
  • McCulloch (Billigmarke aus China)
  • Partner (Kettensägen und Gartengeräte in Europa, vorallem Skandinavien)
  • Poulan (Kettensägen und Gartengeräte in Nordamerika)
  • WeedEater (Kettensägen und Gartengeräte in Nordamerika)
  • Zenoah (Kettensägen und Gartengeräte im Profibereich in Japan)

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.