Montag, Dezember 01, 2008

Fliegt ein Jumobjet mit Nussöl ?

Diese Frage versucht gerade Air New Zealand und Boeing zu beantworten. Es wurde ein Treibstoff aus der Purgiernuss entwickelt, der in etwas JET A-1 entspricht, der noch dieses Jahr in einer B747-400 mit ausprobiert werden sollte. Vorerst sollte nur eines der Rolls Royce Triebwerken mit dem neuen Treibstoff betrieben werden. Die Aktion wurde aber auf Januar verschoben, weil die Techniker von Air New Zealand gerade mit der Bewältigung des Absturzes ihrer A320 an der französischen Küste beschäftigt sind. 

Es bleibt noch die Frage zu beantworten ob in Zukunft Asien, Afrika und Südamerika damit beschäftigt sein werden, den Treibstoff anzubauen, damit die Europäer und die Nordamerikaner weiterhin durch die Gegend fliegen können. 

 
Purgiernüsse (Wikipedia)

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.