Sonntag, Dezember 19, 2004

Wort des Jahres

Schweiz
Chris von Rohr's "Meh Dräck" macht das Rennen. Dieser Ausdruck hat das Zeug zu einem geflügelten Wort wie das "Freude herrscht" von Ogi.
Das Unwort ist dieses Jahr mit "Ökoterror" weniger prägnant ausgefallen. Es bezieht sich auf den Stadionbau in Zürich, der nun doch nicht vor der EM fertig wird - wenn überhaupt.

Deutschland
Unwort des Jahres ist "Hartz IV". Das erste Mal, als ich das hörte musste ich mich zuerst einmal wikipedia bemühen, weil ich nicht wusste worum es geht. Die restlichen Worte haben es kaum über die Grenze geschafft bis auf "Rehakles", dem sogar eine DVD gewidmet wurde.

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.