Freitag, Dezember 24, 2004

Brauchen wir eine Chemiefabrik im Landwirtschaftsland ?
Nach meiner Meinung ganz klar Nein. Die versprochene Schaffung von Arbeitsplätzen legitimiert noch lange nicht alle Umweltschandtaten. Ich kann da nur die Meinung von Bundesrat Leuenberger unterstützen und den Hauptsache-die-Wirtschaft-läuft-Gedanken von Deiss ablehnen.

Bunderat Leuenberger muss ich sowieso noch ein Kränzchen winden: es ist erstaunlich, wie gut die "Verkehrsberuhigenden Massnahmen" am Gotthard greifen: LKWs auf korrekte Ladung und Chauffeure auf korrekte Lenkzeiten überprüfen und schon fährt niemand mehr durch den Gotthard. Danke!

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Genau gleicher Meinung.
Gruss, Stefan Bucher

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.