Donnerstag, September 21, 2017

Tagesanzeiger Paywall

Der Tagesanzeiger hat Erfolg: Ich schreibe nach mehr al zwei Jahren wieder einmal etwas in meinen Blog. Der Grund dazu dürfte aber eher ein Misserfolg sein. Die Schweizer-Medien versuchen wieder vermehrt bezahlte Inhalte an den Mann zu bringen, was aber aus meiner Sicht  nicht funktioniert, denn es verstösst gegen das Im-Internet-ist-alles-gratis-Theorem.

Die Paywall funktioniert aus dem Grund nicht, weil der gewünschte Inhalt entweder
a) gratis von einer anderen Quelle zu haben ist
b) nicht so interessant ist, dass jemand dafür Geld ausgibt
c) die Leute sind zu faul die Zugangsdaten des Print-Abos einzugeben

Alles oben genannte führt dazu, dass weniger Leute die Artikel aufrufen. Was dazu führt, dass es auch weniger Pageimpressions gibt und dadurch Werbeeinnahmen fehlen. Mit dem hat sich schon früher mal jemand befasst. Siehe hier.

Weiss nicht, ob das immer noch geht, aber früher konnte man die Paywall wie hier beschrieben umgehen.

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.