Dienstag, Februar 27, 2007

Post vom Regierungspräsidium Karslruhe

Am 21.1 scheint eine Miene auf der B5 gelegen haben: es war eben doch keine Fata Morgana, dass mich um 14:46 zwei rote Blitze bei 144 km/h in der 120er Zone abgeschossen hatten. Dabei war ich doch nur im Tiefflug in Richtung Süden unterwegs. Es muss irgendwo hier gewesen sein - ein ödes Autobahnstück ohne viel Verkehr.

Ich rechne mal mit 50 EUR und einem Punkt in Flensburg, sofern ich die als Ausländer auch sammeln kann. In der Schweiz wären für das gleiche Vergehen 160EUR fällig.

Kommentare:

Jean Pierre hat gesagt…

Oh ja, böse Stelle auf meiner Haus-und-Hof-Strecke in die Schweiz ;-)

Aber mit den 24km/h drüber bist Du doch gut dabei. 40 Euro, Punkte im deutschen Verkehrszentralregister in Flensburg kannst Du als Ausländer AFAIK nicht bekommen.

Da lag ich damals mit meinem 250 Franken Unterstützung für die Zürcher Stadtpolizei drüber :-P

Anonym hat gesagt…

...mit den punkten ist das so eine sache ..ich denke ab €40 ist auch für "Auslander" ein eintrag in Flensburg fällig. Ab 18 punkten sollten dann auch schluss sein mit der düserei...das sind die fakten mit denen ich mich zur zeit auseinandersetze :-)

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.