Sonntag, August 15, 2010

Schiffskollision vor Bombay

Am Samstag vor einer Woche ist vor Bombay ein Container Schiff mit einem Tanker zusammengestossen. Diese führte dazu, dass der Hafen von Bombay für 4 Tage gesperrt werden musste wegen den ca. 200 Container, welche die MSC Chitra verloren hatte. Das Schiff erlitt nach der Kollision massiv Schlagseite und drohte zuerst vollständig zu sinken.

MSC Chitra mit den verlorenen Containern in der Einfahrt zu den Häfen von Bombay.

Der beteiligte Tanker MV Khalijia III - hier noch ohne Beschädigung.

MSC ist die zweitgrösste Containerschiff-Reederei der Welt mit Sitz in Genf (Schweiz). Sie betreibt über 400 Containerschiffe auf den Weltmeeren.

Die grösste Containerschiff-Reederei ist die dänische Mearsk mit über 500 Containerschiffen. Sie betreibt auch das grösste Containerschiff der Welt, die Emma Maersk. Dieses Schiff wird übrigens vom grössten Schiffsdiesel der Welt, einem in Korea gebauten Wartsila-Sulzer Motor angetrieben. Der 2-Takter hat 14 Zylindern, die eine Leistung von 109'000 PS abgeben können.

Emma Maersk

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.